Neu Honigmassage

Durch die Honigmassage wird die Haut gereinigt, die Durchblutung verbessert, die Muskulatur entspannt, die Beweglichkeit bessert sich. Durch die Pumptechnik werden bei den Honigmassage alte Schlackenstoffe und Gifte, die der Körper im laufe der Jahre aus der Umwelt, der Nahrung und aus Medikamentenschadstoffen eingelagert hat, tief aus dem Körpergewebe heraus gezogen. Über die Reflexzonen des Rückens regt diese Form der Massage die Tätigkeit der zu ihren gehörenden Körperorganen an.  Der gesamte Organismus wird gereinigt, gestärkt und aktiviert. Die Honigmassage harmonisiert die Aura, bringt den Energiefluss wieder ins Gleichgewicht und wirkt gleichzeitig auf das Nerven und Immunsystem. Sie kann hervorragend bei Beschwerden wie

 - Verspannungen

 - Erkältungen

 - Entschlackung und Entgiftung

 - Ablagerungen im Gewebe

 - Immunsystemstärkung

 - Regulationsstörungen

 - Durchblutungsstörungen

 - Migräne

 - Cellulite

 - Erkrankungen der Gelenke

 - Schlafstörungen

die Honigmassage wirkt den Stoffwechsel anregend, die durchblutungs- fördernd, und verbessert die Ausscheidung über die Poren und Nieren. Sie befreit dadurch den Organismus von Ablagerungen wie Talg, Salzen und klebrigen Schweiß. Empfohlen werden 1-2 Behandlungen pro Woche, etwa über 3 - 4 Wochen.

Nach dieser Behandlung müssen sie sich Abduschen des wegen brauch sie ein Badehandtuch!

Wichtig !

Nach der Honigmassage viel Flüssigkeit (am besten Wasser) Trinken, um auch die innerlichen gelösten Säuren und Giftstoffe schnellst möglich aus den Körper auszuschwemmen.

Dauer:

ca. 30 Minuten

Preis:

28,50 EUR